Du als Mutter

Fühlst Du Dich noch weiblich oder eher wie eine Versorgungsstation?

 

Geht Dein Mann mit den Kindern einfach nicht so um, wie Du das möchtest?

 

Wäre Dein Leben nicht sehr viel einfacher, wenn Du endlich mal wieder durchschlafen könntest?

 

Haben es Männer wirklich manchmal einfacher im Leben?

 

Willst Du manchmal am liebsten einfach nur alleine sein?

 

Und liebst Du Deine Kinder doch abgöttisch?

 

Könntest Du manchmal ausflippen, weil es bei Dir zu Hause nie ordentlich ist?

 

Hast Du es satt, auf Deine Kinder zu warten?

 

Kannst Du Deine Sätze und Deinen Tonfall an manchen Tagen selbst nicht mehr hören?

 

Wünschst Du Dir geduldiger zu sein?

 

Gibt es Tage an denen alles ganz einfach geht und Du vor Glück überschäumst Mama zu sein?

 

Bist Du der Mensch "Mama" oder ein Erziehungsautomat?

 

Fragst Du Dich seit Du Mama bist auch manchmal " Wer bin ich eigentlich"?

 

Fühlst Du Dich zerrissen zwischen den verschiedenen Rollen im Alltag? Mama, Hausfrau, Arbeitnehmerin, Geliebte, Organisatorin, Seelentrösterin...

 

Schenkst Du Dir für Deine Rolle als Mutter Anerkennung, liebevolle Gedanken und Zeit zur Regeneration?

 

 

 

In der Müttergruppe kannst Du in einem sicheren Kreis nur unter Müttern wieder in Kontakt mit Dir selbst, Deiner inneren Weisheit und Deiner Weiblichkeit kommen.

 

Hier geben wir uns einmal pro Monat zwei Stunden Zeit.
 

 

Zeit für Dich - ganz ohne Kinder

Zeit Dich mitzuteilen

Zeit zu schweigen

Zeit für Ruhe und inneren Frieden

Zeit für Dein Frausein und Deine Weiblichkeit

Zeit sich mit anderen Müttern verbunden fühlen

Zeit zu SEIN

Zeit sich angenommen und sicher zu fühlen

Zeit frei zu sein

Zeit um bei Dir und Deiner eigenen Weisheit anzukommen.